Bildsuche: los

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den bildershop

Andreas Weber
Weber Fotografie Kassel

Tischbeinstr. 75
D-34121 Kassel

Telefon: +49 (0)561 - 28 88 025
E-Mail: weber [AT] motivschmiede.de

Ust-IdNr. DE815374868



Inhaltsübersicht:

    Präambel
1.     Produktauswahl
2.     Widerrufsbelehrung
3.     Hinweise zum Widerrufsrecht
4.     Rücksendekosten
5.     Lizenz/Nutzungsbedingungen
6.     Verbotene Nutzung
7.     Preise, Zahlungsbedingungen und Versandkosten
8.     Auslandsversand
9.     Kunden, Verbraucher, Unternehmer
10.   Vertragsschluss
11.   Durchführung des Vertrags
12.   Zahlung
13.   Service Hotline, Verbraucherinformationen
14.   Gewährleistung und Haftung
15.   Höhere Gewalt
16.   Datenschutz
17.   Rechtswahl, Vertragssprache, Gerichtsstand



    Präambel

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können vom Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können sie unter www.motivschmiede.de bzw. unter weber [AT] motivschmiede.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.

Weber Fotografie Kassel betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.motivschmiede.de/bildershop/pixtacy eine Homepage. Weber Fotografie Kassel bietet Kunden auf dieser Webseite Bilder zum lizenzierten Download und Drucke der Bilder zum Kauf über das Internet an.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages, der zwischen einem Kunden und Weber Fotografie Kassel (nachfolgend Verkäufer) über dessen Webseiten geschlossen wird. Diese AGB gelten nicht für Vertragsschlüsse über eBay!


§ 1    Produktauswahl

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. Zu den Produkten gehört auch der Erwerb von Rechten zur Nutzung einer Bilddatei.

(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website. Insbesondere kann er das Bild in verkleinerter digitaler Form betrachten.

(3) Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer.

(4) Vor Abgabe der Bestellung ermöglicht der Verkäufer dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.


§ 2    Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Andreas Weber
Weber Fotografie Kassel
Tischbeinstr. 75
D-34121 Kassel

E-Mail: weber [AT] motivschmiede.de


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

---- Ende der Widerrufsbelehrung


§ 3     Hinweise zum Widerrufsrecht

(1) Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher.

(2) Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von Ihnen und Andreas Weber auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

(3) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.


§ 4      Rücksendekosten

Es wird hiermit im Fall des Widerrufs vereinbart, dass der Käufer die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.


§ 5    Lizenz/Nutzungsbedingungen

(1) Bei Downloadprodukten wird dem Kunden für private, gewerbliche oder redaktionelle Verwendung das nicht exklusive einfache Nutzungsrecht am Bild für die Verwendung im Bereich Print und Web eingeräumt. Der Lizenzumfang wird durch die Angaben auf der Produktseite näher bestimmt.

(2) Bildmaterial darf nicht vervielfältigt, weitergegeben oder unterlizenziert werden. Das Recht zum Weitervertrieb und zur Verbreitung des Bildmaterials ist ausgeschlossen. Gelieferte gedruckte Werke dürfen als fertiges Produkt weiterverkauft werden. Der Kauf eines gedruckten Produkts berechtigt nicht dazu, dieses abzufotografieren oder sonst zu reproduzieren und weiterzuverwenden. Dies stellt eine unzulässige Vervielfältigung dar.

(3) Die Rechteeinräumung umfasst auch eine ausschnittsweise Benutzung der Werke und eine Benutzung in Verbindung mit anderen Werken.

(4) Sollten auf einem Bild Personen vorhanden sein, so dürfen diese nicht kenntlich gemacht werden und insbesondere, wenn sie Beiwerk sind, nicht durch Nutzung eines Bildausschnittes in den Vordergrund gerückt werden.

(5) Der Kunde hat den Urheber/Fotografen an geeigneter Stelle seines Vorhabens, an der er die Werke einbindet, als Urheber bzw. Inhaber der Verwertungsrechte an den Werken sichtbar wie folgt zu nennen: (c)www.weber-fotografie-kassel.de/Name des Fotografen. Erfolgt die Nennung des Urhebers/Fotografen nicht, so steht diesem eine Entschädigung in Höhe des doppelten Betrags der üblichen Lizenzgebühr zu.


§ 6     Verbotene Nutzung

Es ist verboten, Bilder von motivschmiede.de für folgende Zwecke zu verwenden:

- Inhalte, welche Rechte Dritter verletzen können, insbesondere deren Urheberrecht, Leistungsschutzrecht, Namens- und Markenrecht, Geschmacksmusterrecht, Eigentumsrecht und Persönlichkeitsrecht;
- pornografische, obszöne, sexistische, diffamierende, verleumderische, rassistische, Minderheiten oder religiös verletzende Darstellungen;
- Diskriminierung, Diffamierung oder Beleidigung;
- unwahre Behauptungen;
- Schmähkritik, Rufschädigung, Spekulationen oder Verleumdungen;
- Herabwürdigung des Urheber oder der abgebildeten Person/en;
- Boykottaufrufe jeglicher Art
- wenn davon ausgegangen werden kann, daß der Urheber oder die abgebildete Person mit der Veröffentlichung (trotz model release!) nicht einverstanden sein könnte


§ 7     Preise, Zahlungsbedingungen und Versandkosten

(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

(2) Die angegebenen Preise verstehen sich ab Betriebssitz des Verkäufers inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.

(3) Die Versandkosten entnehmen Sie der jeweils aktuellen Übersicht im Shopsystem, sowie bei Ihrem Einkauf vor dem Absenden der Bestellung.

(4) Ein Versand außerhalb Deutschlands erfolgt nur nach den Regelungen des Paragraphen zum Auslandsversand.

(5) Der Übergang der vertraglich vereinbarten Nutzungsrechte steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Zahlung der geschuldeten Vergütung.


§ 8     Auslandsversand

Der Versand erfolgt ausschließlich an die beim Produkt oder in einer zugehörigen Übersicht mit Versandkosten angegebenen Länder. Für die ordnungsgemäße Einfuhrverzollung ist der Kunde auf seine eigenen Kosten verantwortlich.


§ 9    Kunden, Verbraucher, Unternehmer

Kunden im Sinne der hier mitgeteilten AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§13 BGB).


§ 10     Vertragsschluss

(1) Die Angebote des Verkäufers auf der Website sind freibleibend. Die Darstellung des Sortiments im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot dar. Damit ist den Verkäufer im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab.

(2) Eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt dann zustande, sofern der Verkäufer die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat. Der Bestätigung steht die Auslieferung gleich. Der Kunde erhält eine Rechnung mit allen vertragsrelevanten Daten und dem Hinweis auf diese AGB.


§ 11     Durchführung des Vertrags

(1) Der Kunde erhält nach Bearbeitung der Bestellung eine verbindliche Bestell- und Auftragsbestätigung. Die Auslieferung an den Kunden erfolgt spätestens innerhalb von 4 Werktagen nach Eingang der Zahlung des Kunden. Für den Fall einer nicht rechtzeitig erfolgenden Lieferung ist der Kunde berechtigt eine angemessenen Nachfrist zu setzen und nach deren fruchtlosen Ablauf vom Vertrag zurückzutreten. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Eventuell dadurch entstehende Zusatzkosten trägt der Verkäufer.

(2) Es werden ausschließlich versicherte Sendungen - unabhängig von Größe und Preis des Produktes - versandt. Andere Versandarten werden nicht genutzt. Für den Versand an einen Verbraucher als Käufer haftet der Verkäufer bereits gesetzlich für den Versandweg.

(3) Bei Downloadprodukten erhält der Kunde unmittelbar nach der Zahlung die Möglichkeit zum Download der Datei, wenn er die Zahlung per PayPal oder per Sofortüberweisung.de vorgenommen hat. Bei Zahlung als Vorkasse per Banküberweisung wird dem Kunden die Bilddatei per E-Mail nach Zahlungseingang übersandt.


§ 12     Zahlung

Der Verkäufer stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm per E-Mail übersandt wird. Der Verkäufer liefert gegen Zahlung per Vorkasse, PayPal oder Sofortüberweisung.


(2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Umsatzsteuer. Die Umatzsteuer wird gesondert ausgewiesen.


§ 13    Service Hotline, Verbraucherinformationen

Der Verkäufer stellt für Fragen und Beschwerden des Kunden im Zusammenhang mit den Produkten und den Leistungen eine Hotline zur Verfügung. Diese Hotline steht dem Kunden an Werktage (Montag bis Freitag), zu den üblichen Geschäftszeiten (09:00 Uhr bis 16:00 Uhr) unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Telefonnummer zur Verfügung. Sie erreichen die Weber Fotografie Kassel ebenso unter der E-Mail-Adresse:
weber [AT] motivschmiede.de

(2) Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.


§ 14     Gewährleistung und Haftung

(1) Damit wir Ihnen schnell helfen können, teilen Sie uns Mängel bezüglich des Produkts mit. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden richten sich nach §§ 433 ff BGB. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr (= Der Kunde ist Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.) ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und der Verkäufer ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

(2) Der Verkäufer haftet
- in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden ihrer Organe und leitenden Angestellten,
- dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
- außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, die Verkäuferin kann sich kraft Handelsbrauch davon freizeichnen,
-  der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens.

Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen.
Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.


§ 15    Höhere Gewalt

(1) Für den Fall, dass der Verkäufer die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg usw.) nicht erbringen kann, ist die Verkäuferin für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.

(2) Ist der Verkäufer die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.


§ 16     Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch auf unserer Webseite einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login-Bereich einsehen.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Provider, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zu Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warebestellung oder der bei Eröffnung eines Kundenkontos oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftrage Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftrage Kreditinstitut weiter.

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerruf von Einwilligungen
Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können:

" Bitte nehmen Sie mich in Ihren Newsletter-Verteiler auf. Ich möchte regelmäßig interessante Informationen und Angebote per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich durch formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail an weber [AT] motivschmiede.de jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen."

Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an die in der Anbieterkennzeichnung/Impressum angegebenen Anschrift.


§ 17     Rechtswahl, Vertragssprache, Gerichtsstand

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt wird. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

(3) Ist der Käufer (Kunde) Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für beide Teile - auch für Wechsel- und Scheckklagen - der Sitz des Verkäufers. Der Verkäufer ist auch berechtigt, den Käufer an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.