...................Teneriffa...

Home | Fotos | Preise | Downloads | Sitemap | Über uns | Impressum | AGBs | Links

 

Foto-CD von Teneriffa

Portrait der “Insel des ewigen Frühlings” in 1000 Bildern

 

Willkommen - auf einer fotografischen Reise nach Teneriffa (Tenerife), der größten und extremsten der sieben Kanarischen Eilande. Die Motive sind auf dem ganzen Guanchen-Eiland entstanden und zeigen die Palette dessen, was Teneriffa so abwechslungsreich macht. Vom 3718m hohen Dach der Insel, dem Pico del Teide und der Caldera, bis hinunter zu den tosenden Wellen des Atlantiks. Von fruchtbaren, üppigen Tälern, kargen, unwirklichen Vulkanlandschaften, nebelumschlungenen Lorbeerwäldern, den traumhaften Sonnenuntergängen, bis hin zu den belebten Städten und verträumten Dörfern. Die verschiedenen Blickwinkel und Stimmungen zeigen den Charme dieser wunderbaren Insel des ewigen Frühlings. Urlaubsstimmung ist garantiert. Die Fotos sind für den privaten Gebrauch bestimmt, Sie können aber die Nutzungsrechte der Fotos auch für den gewerblichen Gebrauch erwerben, weitere Infos finden Sie in der Rubrik Lizenzfreie Fotos.

 

Preis 9,99 €
(jede weitere CD 8,99 €)
zzgl. Versandkosten (2,00 € nach Deutschland - 4,00 € Europa - 6,00 € weltweit)
--- Zur Bestellung ---  

 

Seitenübersicht
Diese CD-Vorschau-Seite ist in der folgenden Reihenfolge nach Punkten inhaltlich geordnet:

- Technische und inhaltliche CD-Angaben
- Detaillierte Auflistung der fotografierten Orte
- kurzer Exkurs über Teneriffa
- 23-Bilder-Vorschau (512x384 Pixel)

 

Technische und inhaltliche Angaben der CD:

- Datenmenge auf dieser CD: 663 MB
- Bildformat: *.jpg
- 1000 Fotos, 2048x1536 bis 2560x1920 Pixel - dies entspricht ca. 3-5 Mega Pixel
- 1000 Fotos in desktop-optimierter Größe (1024x768 Pixel = ca. 0,7 Mega Pixel)
- 7 vorgefertigte Diashows für Windows-Anwender

Die CD umfasst 1000 Bilder. Auf der CD sind zudem noch mehrere Diashows (Slideshows) vorinstalliert, die es bequem und ohne Installation ermöglichen die Bilder nach Kategorien geordnet zu betrachten. Sämtliche Motive sind betitelt.

 

1000 Fotos - Orte und Sehenswürdigkeiten auf dieser CD:

Fotos aus dem Norden Teneriffas: Garachico, Icod de Las Vinos (m. Drachenbaum - Drago Millenario, Sonnenuntergang), Wolkenpanorama oberes Orotavatal, Aguamansa, Orotava Sonnenuntergang, Puerto de la Cruz (Stadt, Hafen, Wellenbrecher,...), Margerita de Piedra, Aguamansa, Nordküste an der TF82
Fotos aus dem Süden Teneriffas: In und Los Cristianos (inkl. Hafen), Playa de las Americas, in und um Los Abrigos (inkl. Hafen), San Miguel de Abona, Calderasüdhang, Sonnenuntergang, El Sombrero, Fähre nach La Gomera, El Medano, Flughafen Teneriffa-Süd (Aeropuerto Tenerife Sur - Reina Sofia), Conde, um Vilaflor, Pina Gordo, Ausblicke nach Südteneriffa von Calderarand, Calderasüdrand, um Güimar, allgemeine Aufnahmen aus dem Süden der Insel, Bilder aus dem Flugzeug (Details und Panoramen), Flugzeuge im Anflug, Gran Canaria von Teneriffa, allgemeine Impressionen aus dem Süden Teneriffas
Fotos aus dem Westen Teneriffas: Entlang der TF82 (Westküste), Sonnenuntergang Las Hiedras, in und um Erjos und Chio, Atlantischer Ozean, Calderawesthang, Blicke auf Passatwolken, Santiago del Teide, Blick nach La Gomera und La Palma von Teneriffa, Blicke von La Gomera nach Teneriffa, Tamaimo Umgebung
Fotos aus dem Osten Teneriffas: Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife (Innenstadt, Randbezirke, Mercado Nuestra Senora de Africa, Nuestra Senora de la Concepción, Plaza de la Candelaria, Cabildo Insular, Monumento de los Caidos, Plaza de Espana, Museo Municipal de Bellas Artes, Calle José Manuel Giumerá, Barranco de los Santos, El Corte de Inglés, El Auditorio, Hafen, Blick von Anaga,...), Anaga Gebirge (um den Chinobre, um den Taborno, Lomo de las Bodegas, Chamorga, Mirador Pico del Ingles, Nebelwald, Lorbeerwald), um La Laguna, Playa Teresitas, San Andres
Fotos aus dem Zentrum Teneriffas: Pico del Teide, Pilon, Vulkankrater Pico Viejo (3134m), auf dem Pico (Bergstation 3555m), Ausblicke vom Teide nach Westen, Osten, Süden und auf Pilon, um die Teide-Seilbahn, Los Roques, Parador Cañadas del Teide, Guajara, Observatorio Astrónomico del Teide, diverse Vulkan- und Lava-Formationen in Las Canadas, Siete Cañadas, Piaisaje Lunár, Observatorio Astronómico del Teide, Kraterkessel Caldera
Allgemeine Fotos: Pflanzen (u.a. Teide-Natterkopf,...), Küste, Brandung, Wellen, Meer, Strandfotos, Schiffe, Fischerboote, Containerschiffe, Passatwolken in den Bergen, Blicke von La Gomera (San Sebastian, Agulo, Las Rosas und Vallehermoso) auf Teneriffa, Flugfotos von Norden und Süden auf Pico del Teide und Teneriffa, sowie auf Anaga, Santa Cruz de Tenerife und Südwestküste

Beschreibung Teneriffa:

Herzlich Willkommen zu einer virtuellen Entdeckungsreise nach Teneriffa, der größten der Kanarischen Inseln. Das Eiland vereint karge, trockene Gebiete, fruchtbare Täler und riesige Berge. Die Foto-CD umfasst insgesamt 1000 Bilder.

Innerhalb von 4-5 Stunden erreicht man von Deutschland aus mit dem Flugzeug die mit rund 2.040 Quadratkilometern größte Kanareninsel. Auf Teneriffa werden dem Urlauber die unterschiedlichsten Landschaftspanoramen geboten. Ein gigantischer, bizarrer Park - Parque Nacional del Teide - mit dem alles domonierenden Pico del Teide bildet das Zentrum der Insel. Die Caldera de las Canadas ist ein ehemaliger Krater mit einem Umfang von ca. 45 km an dessen Nordrand sich der mit 3718 m höchste Berg Spaniens erhebt. Mit der Seilbahn „Teleférico del Teide“ erreicht man die Bergplattform des Gipfels in 3555 Metern. Von diesem Aussichtspunkt hat man an klaren Tagen einen Blick über die vielfältige kanarische Inselwelt. Ein- und Ausblicke aus dieser luftigen Höhe haben wir auf der Foto-CD festgehalten.

Der gesamte Nordosten der Insel ist mit einem stark zerklüfteten Gebirge bedeckt. Das Anagagebirge ist meist dicht bewachsen und oft nebelverhüllt. Dabei ergeben sich faszinierende Motive. Wer schon immer mal ans Ende der Welt wollte, der sollte einen Abstecher in das im äußersten Nordosten gelegene Chamorga unternehmen. Links und rechts der Strasse bietet sich eine wundervolle Sicht in die steil abfallenden Täler. Das Las Montanas de Anaga erreicht man über die Hochebene von La Laguna, vorbei am berühmten Mercedeswald (Bosque de la Mercedes), dessen Charakteristika umfangreiche Lorbeerwälder sind.

Die Inselhauptstadt Santa Cruz (Santa Cruz de Tenerife) hat rund 200.000 Einwohner. Santa Cruz fasziniert vor allem durch den riesigen Hafen, begrünte Fußgängerzonen und seine Einkaufsmöglichkeiten. Viele historische Gebäude, Museen und Parkanlagen prägen das Bild rund um den Plaza de Espana und die Fußgängerzone Calle de Castillo. Santa Cruz hat sich trotz Tourismus seinen eigenen Charme bewahrt. Nicht weit von hier, direkt neben dem Fischerdorf San Andrés, lockt der Strand Playa de las Teresitas, der mit Palmen und aufgeschütteten Sand aus der Sahara gestaltet wurde.

Im landschaftlich kargen Süden pulsiert in der Touristenhochburg Playa de las Américas das Nachtleben. Hotels, unzählige Restaurants, Bars, Cafés und Einzellhändler bestimmen das Bild. Gleich benachbart und verwachsen mit Playa de las Américas liegt Los Christianos. Der Hafen des Ortes ist Ausgangspunkt für eine Reise zur Nachbarinsel La Gomera, die wir auf einer anderen Foto-CD festgehalten haben.

Fährt man von Süden der Insel über das Tenogebirge in Richtung Icod de los Vinos hat man vom Mirador de Garachico einen grandiosen Blick auf die etwa 6.000 Einwohner zählende Stadt Garachico. Die Aussicht auf die vorwiegend weißen Häuser mit ihren roten Dächern ist faszinierend. Im historischen Ortskern von Garachico befindet sich die Plaza de Libertad. Um diesen zentralen Platz gruppieren sich viele Sehenswürdigkeiten, u.a. die Iglesia de Santa Ana. Im Verlauf des Tages treffen sich hier die Einheimischen, um zu entspannen, Schach zu spielen und Neuigkeiten auszutauschen.

Besonders fruchtbar ist das Gebiet an der Nordseite des Teide. Im Orotava-Tal, das durch höhere Niederschlagsmengen gekennzeichnet ist, sind vor allem Gemüse- und Obstanbau prägend. Hier schließt sich der ursprünglich als Hafen von Orotava errichtete Ort Puerto de la Cruz an. Unter Urlaubern sehr geschätzt, bietet Puerto de la Cruz eine echte alternative zu den Urlaubsregionen im Süden. Üppige Vegetation, alte kanarische Häuser und kleine, versteckte schwarze Sandstrände, all dies trägt zur Anziehungskraft der Region bei.

Es bleibt eine subjektive Reise, wir hoffen jedoch, Ihnen mit dieser Auswahl eine heitere und interessante Mischung zu zeigen, die Appetit auf mehr macht...
 

Preis 9,99 €
(jede weitere CD 8,99 €)
zzgl. Versandkosten (2,00 € nach Deutschland - 4,00 € Europa - 6,00 € weltweit)
--- Zur Bestellung ---  

 

Bildervorschau Teneriffa:

Im Folgenden sehen Sie 24 Fotos. Eine exemplarische stark verkleinerte Auswahl der 1000 Bilder auf der CD. Um ein Beispiel der maximalen Größe der Fotos auf CD-ROM zu sehen klicken Sie auf das erste der folgenden Fotos (Pico del Teide und Pico Viejo).

 

Pico del Teide (3718m) und Pico Viejo (3134m) - sie sind jünger als der Kraterkessel Las Canadas, überragen diesen aber aus dessen Zentrum bei weitem

Iglesia Parroquial de San Miguel de Abona - auf 600m Höhe zwischen Arona und Granadille im Inselsüden gelegen, Geburtsort des Historikers Juan Bethencourt Alfonso

Nach Sonnenuntergang spielt sich in den Hochlagen ein beeindruckendes Schauspiel ab - unter einem sternenüberfluteten Himmelszelt erstrahlt der Horizont noch lange in ständig wechselnder Farbenpracht

Selten bekommt man die kleinen, flinken Kanarenbewohner so nah vor die Kamera - Eidechse bei El Medano

In der Hafengegend von Santa Cruz der Tenerife, nahe dem neuen 57m hohen Musentempel, dem Auditorium, einer Woge am Atlantik gleichend und von Santiago Calatravas spektakulär gestaltet. Bilder befinden sich auf der CD

Flora auf Teneriffa - auch wenn es ein stacheliges Wesen ist - optisch sind die Kaktus-Büten allemal ein Augenschmaus

Das Dach Teneriffas - Pico del Teide und Pico Viejo von Westen

El Medano, das Surfer-Paradies, aus der Luft

Teneriffa ist wie ein Klein-Kontinent mit vielen Gesichtern - Im Anaga-Gebirge üppig grüne Flora, was sich auch auf die Fauna auswirkt

Weltuntergangsstimmung in Icod de los Vinos - hier im Parque de Drago steht der Drachenbaum (Drago Milenario), mit 20m Höhe und 6m Stammumfang der älteste der Kanaren (Bilder auf CD

Lava allüberall, verschiedenste Farben und Formen - hier im Hintergrund der Krater Pico Viejo, 200m steil abfallend, 800m im Durchmesser, in den man auch einsteigen kann, vorne Montana Reventada

Blick auf La Palma von Teneriffas Westküste

Wer Teneriffa aus dem Spätsommer kennt, der kann sich meist gar nicht vorstellen, dass auch der Süden der Insel mit einer reichhaltigen Blütenpracht verzücken kann...

Der Pilon, die Spitze des Teide ist mit 3718 Metern auch der höchste Gipfel Spaniens

Blick von Teneriffa - im Visier La Palma, rund 100km entfernt und auch vulkanisch - der Taburiente-Kessel, ein Felstopf 1000m tief und ca. 10km breit ist das markante Merkmal der Insel

Teide-Gipfel mit der Bergstation der Seilbahn Teleférico (in 8 Minuten von 2300 auf 3550m), umgeben von gelben Schwefel-Feldern, an denen mal noch heute Schwefel riechen kann

Der Conde (1001m), der markanteste Gipfel des Südens, auf dessen Hochplateau früher wohl rege Landwirtschaft betrieben wird, ausgedehnte Terassen zeugen davon

Siete Canadas/Caldera - Zusammengesackte Magmakammer des Urvulkans, südlich Teide bis Boca Tauce - hier mit Blick auf Teide von den Roques de García

Der Teide-Natterkopf, eine endimische Pflanze, die es nur hier gibt

Das Meer im Norden Teneriffas ist weitaus wilder als im Süden

Skurril anmutendes Schild auf der Insel des ewigen Fühlings - doch der Karterkessel Las Canadas liegt auf über 2000m, im Winter herrscht hier Frau Holle

Einer der regelmäßig beeindruckenden Sonnenuntergängen im oberen Orotavatal, während der Nordostpassat die tieferen Lagen in Wolken hüllt - im Hintergrund die Insel La Palma

Der Finger Gottes (Roques de Garcia) und der Pico del Teide - eines der Lieblingsmotive auf dem Kanaren-Eiland

Puerto de la Cruz - eindrucksvoll und unaufhörlich peitschen die Wellen des Atlantik gegen die Wellenbrecher

nach oben
zurück zur Foto-Übersicht

Preis 9,99 €
(jede weitere CD 8,99 €)
zzgl. Versandkosten (2,00 € nach Deutschland - 4,00 € Europa - 6,00 € weltweit)
--- Zur Bestellung ---  

 

Interessante Links über Teneriffa und die Kanaren im Internet:
Ferienhaus Teneriffa - Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Reisen und
Hotels auf Teneriffa, Kanarische Inseln
Kanarische Inseln Kreuzfahrt
www.bernds-welt.de - Informative und interessante Seite über die Kanaren - die kanarischen Inseln werden detailliert vorgestellt - über die einzelnen Regionen der Inseln, von Kultur und Natur, Wandertipps, Anreise, Klima, einem Forum bis hin zu Rezepten und vielen weiteren nützlichen Informationen
Trauminseln-Kanaren - Urlaub im Ferienhaus, Appartement, in Ferienwohnung, Villa oder Finca

 

nach oben